Themen Chorprogramme

Hier möchten wir Sammlungen von Konzertprogrammen und Chorprogrammen zu verschiedenen Themen vorstellen. In den letzten Jahren entwickelten sich Konzertprogramme für Laienchöre oft, dass aus verschiedenen Epochen und Stilen Lieder zu einem Thema zu einem Konzertprogramm entwickelt wurde.

Wir freuen uns, wenn Chöre uns Programme zuschicken und wir sie hier auch veröffentlichen können. Wenn nichts anderes dabei steht, sind es Lieder für gemischten Chor.

Von A bis Z

A

Abend und Nacht: 

  • Hymne a la nuit, Abenstille überall, Verstohlen geht der Mond auf, Mondnacht (Schumann/ Eichendorff), Der Gang zum Liebchen, Night in white satin, Voce e notte, Schlof schojn majn Kind, Finster, finster (Kanon), „Finstere Schatten der Nacht“ (Aus Brahms Neue Liebeslieder), Das graugrünrote Grossstadtlied, Everybody loves Saturday night (Kanon mit Allen), Alabama Song, Goodnight Sweetheart
  • für Frauenchor: Der Mond ist aufgegangen (Arr. Heizmann), An den Mond (F.Schubert/ Arr. Volker Klein), Gueti Nacht mis Liebelei (trad. Schweiz, Arr S. Würmli-Kollhopp), Tut nana tau (Trad. Graubünden, Arr. S.WürmliKollhopp), Thula Baba (Trad. Arr. M.Lugenbiehl), Santa Lucia (Theodor Gotttrau), Sternenhelle Nacht (W.A.Mozart), Unsre kleine Nachtmusik (frei nach Mozart, Arr. L.Maierhofer), Oh Nuit (J.Ph.Rameau), Momory (Webber, Arr. W.Koester), Tonight (Bernstein, Arr. William Stickles), Under Winter Moon (Andy Beck), Dat du min Leevsten bist (Trad. Norddeutschland, Arr. M.Lugenbiehl), Am Himmel steht es Sternli (Artur Beul)

Arbeit und Müssiggang / Faulheit:

  • Sekata (Trad. Südafrika), Amore mio non piangere (Trad. Italien, Frauenlied), Im Arbeitshuus (Trad. Schweiz, Arr. M.Lugenbiehl), I Fabriken (Basilis Tsitsanis, Griechenland, Arr. M.Lugenbiehl), Arbeiterlieder-Medley (diverse Lieder Arr. M.Lugenbiehl), An die Nachgeborenen II(Brecht/ Eisler, Arr. M.Lugenbiehl), Sklavenhändler (Ton, Szene Scherben, Arr. M.Lugenbiehl), Weg da (Hermann van Seen), Nine to Five (Dolly Parton), Probier’s mal mit Gemütlichkeit (Dschungelbuch), Lied an die Arbeit „Ohne Dich“(Wise Guys, Arr. und Text M.Lugenbiehl/ Zimmer), Travailler, Ces trop Dur (Frankreich, Polo Hofer), Lied auf die Faulheit (Josef Haydn), Summer Song (D.Brubeck /L.Armstrong), Wohnend und Sonnenschein (Comedian harmonists), Ach Mann lieg nicht so dumm (Knackt und Konfetti), Vom Schlaraffenland (Robert Schumann)

B

Bewegung:                                                

  • Gehen und Tanzen: I’m Walking (D. Bartholomew/ A. Domino), Samba-Lele (Trad.), Dancing in the Street (Marvin Gaye, Ivy Hunter), Guede nibo (Trad. Haiti), Skanalla  (Trad. Südafrika)                                                                          
    Mobilität: Early in the Morning in Örlikon (Ch.Brassel/ M.Lugenbiehl), Yr Ysebahn (Mani Matter/ M.Lugenbiehl), Am Bodensee (R.Schumann)                                                                          
    Zeitbewegungen/ Jahr, Tag, Lebenszyklus: Di Sun is fargangen (M.Gebirtig/ M.Lugenbiehl), Papillon (M.Lugenbiehl), Chansons d’autonme  (Paul Verlaine/ A.Diepenbrock),
    Innerlich bewegt: Fröhliche Fahrt  (Hugo Wolf), Music, when soft voices die (Hubert Parry)
    Politisch bewegt: Ermutigung (Wolf Biermann), Tshotsholoza stimela (Trad. Südafrika)

F

Fauna und Flora: 

  • Fauna: Dos Kelbl ( Trad. Jiddisch, Uve Urban), Das Huhn ( Morgenstern, Paul Graener), Die Biene ( J.M. Haydn), Fuchs du hast die Gans gestohlen (V.Wangenheim, Tommi), In the Jungle, the lion sleeps tonight (Solomon Linda, K.Müller Klusman), Dr Ferdinand isch gstorbe (M.Matter, Arr. M.Heisch), Contrappunto bestiale alla mente (Adriano Banchieri), Lerchengesang (Felix Mendelssohn-Bartholdy)
    Flora: Vom Klettern in Bäumen  (Brecht, H.Herlyn), Cotton need a pickin ( Trad. USA, Christoph Schönherr), Kondula Lemonia ( Trad. Griechenland, Arr. Martin  Lugenbiehl), Wierzba  (Trad. Polen, Arr. Martin Lugenbiehl)
    Beides: Let us save them (T. Gummesson Lugenbiehl), Rauchzeichen (Fred Ape/ Cochise, M.Lugenbiehl), Kanons:  The rhino is a heavy beast ( St. Kalmer), Ich lieb dich fest (Chr. Lahusen), Fünfundzwanzig Limonen (Aus Chile), Drei Gäns im Haberstroh, Was müssen das für Bäume sein

Freiheit

  • Meine Freiheit, deine Freiheit: Das Schubkarrenlied (Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater Arr. Vladimir Romanov), Meine Freiheit, deine Freiheit (G.Kreisler Arr. Rudolf Studola, Elegie ai Caduti (Pippo Pollina, Arr. Rainer Dost), Der Pass (Brecht M. Anne Tübinger), Zäune bau’n (Uta Köbernick, Arr. Bernhard Wagner u.a.), Freiheit ( Veronika Bittenbinder (Kristina Start), Space Oddity (David Bowie Arr. Kristina Start),, Freedom (aus dem Film Django unchained Arr. Dirk Bretschneider), Frei wie der Wind (Santiago), Freiheit aus einem Männermund (Queen Bee, Ina Müller Arr. Bernhard Wagner), Identität (Les Reines Prochaines), Nachts nicht schlafen können (Artur Tormann / Annegret Keller, Die Maschinen sind frei (Veronika Bittender Arr. Kristina Start Ralf Schilling), BND-Song (Siri Brüggemann, Google-Song (M Sting, Arr. T.Grondman, dt Text Freier Chor stuttgart, Yo te nombro libertad (Cancion por la libertad (nach Reicht lieferte von Paul Eduard, y Özgürlük (Livanelli, Celik Kasapoglu)

 

Heiss & Kalt

  • Fire, Fire (Thomas Morley), Eisgekühlter Bommerlunder (Toten Hosen), Brennend Heisser Wüstensand (Freddy Quinn), Zu Heiss (Farin Urlaub Racing Team), Es brent brider (Mordechaj Gebirtig), Hurra die Schule brennt (Peter Alexander), Ach Winter kalt (C.Franck), Hot Chocolate (Andy Beck),

 

L

  • Land in Sicht: Immer mehr Land (M Wolf Brannasky, Arr. Annegret Keller u.a.), Andre Dia das Land so sehr nicht liebten (Zupfgeigenhansel, Und ich werde nicht mehr sehen (B.Brecht, Arr. Hartmut Flammt), Das Dorf am Ende der Welt (Michael Gurke, Arr. Ansgar Rettner), Zäune bau’n (Uta Köbernick, Arr. Bernhard Wagner u.a.), Under pressure (Queen, Arr. Rjaton/ Ansgar Rettner), Frieden wie das eigene Leben (Klaus Schneider, Arr. Ralf Lukowsky), O e bukra more (albanisch, Arr. Nino Beda), Eine gute Sache (Musikcollage Anne Tübinger), Cnaion for la libertad (Musik und Arrangement unbekannt), Walk with me (Commoners Choir), Space Oddity (David Bowie Arr. Kristina Start), Ne quelque part… (Le Forestier Arr. Ansgar Rettner), Gute Zukunft (Arr.Anne Tübinger), Ich habe einen Traum (Konstantin Wecker, Arr. M.Lugenbiehl), INawezekana (Musik Anne Tübinger), Elegie ai Caduti (Pippo Pollina, Arr. Rainer Dost), Quant les Hommes vivront d’amour ( Philip Glass), Imagine (John Lennon Arr. Ansgar Rettner), Ey Özgürlük (Livanelli, Celik Kasapoglu)

 

M

Metamorphosen:

  • Verwandlung Jahreszeiten: Es war eine Mutter  ( Trad. / Arr. Martin Lugenbiehl)
    Verwandlung Menschenleben:  Armo (Finnland, Nora Vaura), Komm o Tod du Schlafes Bruder ( J.S.Bach), Tod ist ein langer Schlaf  ( J.Haydn), Ach zu kurz ist unsers Lebens Lauf (Doppelkanon   W.A.Mozart)
    Verwandlung Natur / Gesellschaft: Papillon – Schmetterling ( I.Baumgartner/ M.Lugenbiehl), Papillon (Hugo Alfven), The times they are a-changin’  (Bob Dylan)
    Verwandlung Musik / Lieder: Come again ( John Dowland) und See me, feel me ( The Who); Innsbruck ich muss dich lassen (Heinrich Isaac und Carl Orff) und Nun ruhen alle Wälder ( J.S.Bach);   Schlaf, Kindchen schlaf und veränderter Text Glotz Nachbar Glotz; There’s Swing in the Air (Händel / Millsby); Mein G’müt ist mir verwirret (Hans Leo Hassler) und O Haupt voll Blut und Wunden (Johann Crüger, Satz J.S.Bach)
    Metamorphosen Ovid: Lasciate I monti aus L’Orfeo (Monteverdi)

.

T

Träume:

  • In All My Dreams, I Dream of you (T: Joe McCarthy M: Al Piantadosi), Träumereien (Frei nach Schumann, Arr.Bernd Frank), Der Traum ( T: J.L.Uhland M: Peter Cornelius), Der Traum ist aus (Ton Steine Scherben, Arr.M.Lugenbiehl), So lang man Träume noch leben kann ( Aron Strobel, Stefan Zauner, Arr. Friedel Hary), Drömmarna ( Jean Sibelius), Ich hab die Nacht geträumet (Brahms), Ich hab die Nacht geträumet (Hugo Distler), Träume (Rio Reiser, Arr.M.Lugenbiehl), California Dreaing                                           Mamas und Papas (Arr. Chr.Schönherr), Dreamer (Supertramp)

V

Vier Elemente:

  • Erde: Earth Song (Michael Jackson)
    Feuer: Smoke on the Water (Deep Purple, Arr.Svaleklev), Fyer! Fyer! (Thomas Morley), Der Feuerreiter (Hugo Distler),
    Luft: Über den Wolken (Reinhard Mey)
    Wasser: Ballade vom Wasserrad (Brecht/ Weill, Arr. Herlyn/ Fladt), O che fresca funtanelle (Trad. Italien, Arr. B.Sluyterman), Übers Meer (Rio Reiser, Arr. Martin Lugenbiehl), Tace il Vento (G. Verdi)
    Die vier Elemente und Kanons:  My Rainbow race  (Pete Seeger), Feuer, Wasser, Erde, Wind (Dorothee Kreusch-Jacob, Arr. Martin Lugenbiehl), Nach dieser Erde, The Earth is turning, Im Walde brennt es!  The earth is our mother

 

.

.